Navigation


Neues:

7.5.2018:

Der zweite Band über Raumsonden ist erschienen.
Genaue Beschreibung hier

Fotosafari durch den Raketenwald


Seit 2009 habe ich verschiedene Bücher über Trägerraketen veröffentlicht. Sie alle haben den Anspruch, das es Bücher sein sollen wie ich sie mir selbst auch kaufen würde. Ich will umfassend informiert werden und mich interessieren technische Details. Teilweise wurde das in Kommentaren schon negativ gesehen.

Immer waren meine Bücher in Schwarz-Weiß. Das hat mit der Veröffentlichung als "Print on Demand" zu tun. Es gibt keine Startauflage für die man eine 4-Farb-Maschine anwirft, sondern sie entstehen in einem Profi-Laserdrucker. Farbseiten werden einzeln gedruckt und eingebunden und das macht das Buch mit Farbseiten teuer.

In den letzten zwei Jahren sind die Druckkosten deutlich gesunken und BOD bietet seit 2016 den Smart-Druck an bei dem auch der Zusatzpreis pro Farbseite gesunken ist. So habe ich mir vorgenommen, ein neues buch zu schreiben, gedacht an alle die Freude vor allem an farbigen Fotos haben.

Die "Fotosafari durch den Raketenwald" wendet sich an die die nicht über alles Bescheid wissen wollen. Stattdessen dominieren seitenfüllende Startfotos das Buch. )1 sind es insgesamt, der größte Teil (84) in Farbe. Der Text zu den Raketen tritt in den Hintergrund. Es handelt sich pro Träger um eine Seite, egal wie viel es dazu zu schreiben gibt (naturgemäß zur Saturn V mehr als zur Unha um zwei Extreme zu nennen). Das anvisierte Publikum ist daher auch ein anderes als das bei meinen bisherigen Büchern. So enthält das Buch keine einzige Tabelle mit technischen Daten, auch sonst nur wenige Zahlen. Es ist aber ein schöner Band um drin zu blättern, sich einen Überblick zu verschaffen oder einen Einstieg zu finden. Es eignet sich daher sowohl für den Einstieg in die Raumfahrt, oder um als Geschenk jemanden an das Thema heranzuführen, denn der Faszination der Bilder kann sich keiner entziehen. Es ist aber sicher auch ein tolles Geschenk für den Raumfahrtfan.

Es ist auch für 9,99 € als E-Book erschienen. Damit man es genießen kann sollte der Rader ein Tablett und kein e-ink Gerät sein.

Als Probekapitel ist die Falcon Trägerfamilie und das abschließende Abkürzungsverzeichnis verfügbar.