Navigation


Neues:

7.5.2018:

Der zweite Band über Raumsonden ist erschienen.
Genaue Beschreibung hier

Vega

Am 13.2.2012 startete die Vega erfolgreich zum ersten Mal. Diese Broschüre beschreibt die neuste Europäische Trägerrakete. Sie beginnt mit den Ideen für eine mit festen Treibstoffen angetriebenen Trägerrakete. Diesem folgt eine ausführliche technische Beschreibung der Vega, aller drei Stufen und des AVUM.

Die Entwicklungsgeschichte wird kurz zusammengefasst. Sie endet mit einer ausführlichen Beschreibung des Jungfernflugs und seinen Vorbereitungen. Abgeschlossen wird das Vega-Kapitel durch Überlegungen wie die Vega in der Leistung gesteigert wird, seitens der ESA (Lyra, Mira) wie auch des DLR (VENUS-I und II Studie).

Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit Projektstudien für einen träger zwischen der Vega und Ariane. Abgeschlossen wird es durch ein Kapitel über das CSG mit den Bodenanlagen für die Vega und Missionsüberwachung. Im Anhang findet sich ein persönliches Nachwort von mir zur zur Vega und ein umfangreiches Stichwortverzeichnis.

Das Buch entstand aus dem Buch "Europäische Trägerraketen Band 2". Gegenüber diesem im November 2010 erschienenen Buches wurde der Inhalt aber deutlich erweitert und aktualisiert. Die Ergebnisse weiterer Veröffentlichungen über die technischen Daten wurden eingearbeitet, die Entwicklungsgeschichte abgeschlossen und der Jungfernflug kam als neues Kapitel hinzu. Die Pläne für Vega-Weiterentwicklungen wurden durch die Venus II Studie ergänzt. Insgesamt wurde es um 20 Seiten erweitert und etwa 30 Seiten umgeschrieben.

Die technischen Daten finden sich in etwa 70 Tabellen. Dazu kommen noch zahlreiche Diagramme und Fotos, ebenfalls rund 70 Stück.

Die im Dezember 2016 erschienene zweite Auflage berücksichtigt die fünf Jahre zwischen der ersten Auflage im März 2012 und der zweiten im Dezember 2016. So ein neues Kapitel über die Vega C und E. Dazu kommt eine Besprechung der erfolgten Starts und das Kapitel über die Konkurrenten der Vega wurde ebenfalls aktualisiert. Die neue Auflage ist um 16 Euro umfangreicher, aber nur einen Euro teurer.

Wie bei den anderen Büchern gibt es ein Probekapitel zum Download und das Buch ist hier im Shop über Amazon bestellbar.